Häufige Fragen (FAQ)

Im Laufe der Jahre sind einige Fragen immer wieder an uns herangetragen worden. Daher wollen wir Ihnen diese nicht vorenthalten:

Frage: Ist eine Abrechnung über Krankenkassen möglich?
Antwort: Auch wenn z.B. die Thai-Massage in Thailand seit über 2500 Jahren zur Behandlung von Muskel- und Gelenkschmerzen angewendet wird, so ist dies leider in Deutschland bisher nicht als medizinisch-therapeutische Anwendung zugelassen. Daher können wir leider keine Verordnungen/Rezepte akzeptieren.
Frage: Gibt es bei Ihnen Gutscheine zu kaufen?
Antwort: Selbstverständlich können Sie bei uns Gutscheine erwerben. Der Mindestbetrag sollte 10 € nicht unterschreiten.
Wenn der Inhaber eines Gutscheins oder der Empfänger eines Geschenkgutscheines diesen nicht nutzen kann oder will, kann der Gutschein ohne Probleme an Dritte weitergeben oder verkauft werden. Gutscheine sind also übertragbar.
Gutscheine, die für eine bestimmte Massage-Art ausgestellt wurden (z.B. 60 Minuten Thai-Massage), können auch für gleichwertige andere Massagen oder – gegen Zuzahlung – auch für höherwertige Massagen verwendet werden. Eventuelle Restbeträge bei der Einlösung von Gutscheinen, werden auf dem Gutschein vorgetragen und können beim nächsten Besuch eingesetzt werden.
Frage: Wie unterscheidet sich die Traditionelle Thai-Massage von anderen (normalen) Massagen?
Antwort: Die Thai-Massage arbeitet nach dem Prinzip der Akupressur und enthält zusätzlich (wenn erforderlich) Dehn- und Streck-Übungen, welche aber von dem Masseur/der Masseurin initiiert werden. Sie bleiben vollkommen passiv.
Frage: Tut Thai-Massage weh?
Antwort: …das kommt drauf an 🙂
Sprechen Sie bitte vor der Thai-Massage mit der Masseurin/dem Masseur ab, wie kräftig die Massage sein soll (leicht, mittel, kräftig). Möchten Sie aber, dass Verspannungen gelockert werden, dann ist eben auch etwas intensivere Behandlung notwendig.
Wünschen Sie eine reine Entspannungs- und Wohlfühlmassage, dann werden wir Ihnen bestimmt keine Schmerzen zufügen, dann sollten Sie aber auch unsere Wellness-Massagen, also z.B. die Aromaöl-Massage wählen.
Frage: Kann jeder msssiert werden?
A:ntwort Wir massieren Frauen und Männer jeden Alters. Sprechen Sie bei bestehenden Erkrankungen bitte vorher mit Ihrem Arzt. Nicht geeignet sind unsere Massagen bei aktuten oder chronischen Krankheiten. Minderjährige werden bei uns nicht massiert.
Frage: Wer macht die Massagen?
Antwort: Unsere Massagen werden von Thailänderinnen/Thailändern durchgeführt, die die Techniken an anerkannten Ausbildungsstätten in Thailand und/oder Deutschland erlernt haben und dies über entsprechende Zeugnisse nachweisen können. Viel Wert legen wir auf eine mehrjährige Berufserfahrung, da nur durch Erfahrungen und ständige Fortbildung das Wissen erhalten und vertieft werden kann.
Frage: Muss ich mich ausziehen?
Antwort: Aromaöl-Massage: Hier müssen die zu massierenden Körperteile natürlich unbekleidet sein (z.B. Rücken). Die Massage findet aber auf kleine Fall komplett unbekleidet statt. Wenn Sie Ihre eigene Unterwäsche nicht anbehalten möchten, da Sie ein Beschmutzen mit Öl befürchten, stellen wir Ihnen gerne 1-Weg-Vlies-Wäsche. Bitte fragen Sie uns danach. Bei der Massage werden die gerade nicht massierten Körperregionen von dem Massierenden mit Tüchern abgedeckt.
Thai-Massage: Dies Massage wird grundsätzlich am bekleideten Körper ausgeführt. Wenn Ihre Kleidung, nach Meinung des Massierenden, ungeeignet ist (z.B. zu eng oder leicht zu beschädigen) stellen wir Ihnen eine frisch gewaschene Original thailändische Massagekleidung.
Frage: Ist Thai-Massage riskant?
Antwort: Nicht bei uns. Wir praktizieren – sofern Sie nichts anderes wünschen – eine gemäßigte Form der Thai-Massage, bei der nicht versucht wird, Sie mit heftigen Dreh- und Streckübungen einzurenken. Wir verzichten auf solche Übungen und konzentrieren uns stattdessen auf die reine Massage, die mit leichten Dehnübungen unterstützt wird, sofern es Ihr Körper zulässt. Unsere Masseure/Masseurinnen sind in der Lage, zu erkennen, welche Anwendung in welcher Stärke bei Ihnen angemessen ist. Wenn die Massage nach Ihrem Gefühl zu kräftig ist, sagen Sie bitte sofort Bescheid.

 


NEU im Angebot: Fuß-SPA & Day-SPA


Newsletter

Nie mehr ein Angebot verpassen!!

*notwendige Angabe

Meinungen über uns:


Kommentare unserer Kunden

Termin? Gutschein? Fragen?

(0431) 647 6556

Ankommen und wohlfühlen

Bitte planen Sie vor Ihrer Behandlung etwas Zeit ein (ca. 5-10 Minuten), um die Hektik des Alltags schon vor der Massage hinter sich zu lassen.
Suchen Sie eventuell vor der Massage nochmal die Toilette auf, um die Massage ungestört genießen zu können.
Bitte denke Sie auch daran, Ihr Handy aus- oder zumindest leise zu schalten.